Montag, 12. Oktober 2015

Lia(m) und die Rosenmädchen

Wow.... und schon wieder kein Kleid heute ;)
Ja, ihr Lieben, ich darf euch heute wieder einen neuen Schnitt vorstellen.... ich mag ihn, das Fräulein mag ihn - und ich hoffe, ihr mögt ihn auch :) Denn Bea von nEmadA hat mal wieder etwas gezaubert!
Der Schnitt "Lia(m)" ist eine Kombination aus Tunika und Pulli mit seitlichem Einsatz und mehreren Kragenvarianten, der mit normalen Ärmeln und zusätzlichen Puffärmeln genäht werden kann. In der schlichten Variante ist er definitiv auch was für Jungs - und in der, sagen wir mal, weniger schlichten Version kann er ein Mädchentraum werden!

Fräulein trägt hier die Tunika-Variante mit offenem, seitlichen Kragen und verkleineren Puffärmeln. Eigenlich sollte aus den herzigen Mädels mit ihren Rosen was anderes werden.... aber irgendwie wollte es das Schnittmuster anders ;)

Die Fotos mussten wir schnell machen bevor das Fräulein für eine Woche mit den Grosseltern in die Berge abgereist ist *lach* Deswegen gibt es nur Balkon-Fotos ;)






Schaut unbedingt mal bei Bea vorbei, die Probeelfen haben so tolle Beispiele gezaubert!

Die Fakten:
Schnittmuster: Lia(m) von nEmadA, ab heute über Dawanda erhältlich
Stoffe: Girls n'Roses von Nikiko bei Alles für Selbermacher, Ringel vom Stoffmarkt.
Verlinkt: Outnow, Dienstagsdinge, Meitlisache, Kiddikram

***Achtung, Werbung!***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen